„Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt.“, sagt Erich Fried über die Liebe. Es gibt kein schöneres Gefühl, als jemanden gefunden zu haben, mit dem man die Welt erobern möchte, jemanden, für den man das Ein-und-Alles bedeutet. Doch wie findet man diesen ganz besonderen Jemand, wenn er einen noch nicht begleitet. Wie es so mit der Liebe ist, gibt es keine bestimmten Regeln, wie man den perfekten Partner findet. Man muss aber auf jeden Fall seinem Bauchgefühl folgen. Eine einfache Möglichkeit mit häufigem Happy End, Deine zweite Hälfte zu finden, sind Online-Partnerportale. Vielleicht beschert Dir ja dieser Weg Dein Glück? Wir haben uns mit verschiedenen Menschen unterhalten, die uns alle von ihrem ganz persönlichen Glück und von ihrer persönlichen Erfahrungen mit der Online-Partnersuche erzählt haben.

Frage # 1: Wie war Deine erste Erfahrung mit Partnersuche im Internet?

„Ich bin eher eine schüchterne Person und dachte mir immer, dass für einen alleinerziehenden Vater wie ich das Online-Dating etwas Seltsames und Unnötiges wäre. Ich muss auch zugeben, es war anfangs nicht meine Entscheidung: Meine 19-jährige Tochter Elisa hat heimlich für mich einen Account bei ElitePartner erstellt! Du kannst Dir kaum vorstellen, wie überrascht und irritiert ich war [lacht]. Wer hätte gedacht, dass diese Registrierung in einigen Monaten mein Leben auf den Kopf stellen würde. Selbstverständlich im positiven Sinne – über dieses Portal habe ich meine Freundin Anne kennengelernt. Und wir ziehen bald zusammen. End of story“. (Markus, 44)

Frage # 2: Wie findest Du überhaupt Online-Dating? Warum hast Du Dich angemeldet?

„Ich finde es nicht einfallslos. Und gar nicht unmutig, sondern im Gegenteil – man braucht schon viel Mut, um sich bei einem Partnersuche-Portal zu registrieren. So beschloss ich, einer guten Freundin von mir zu folgen und mich erst einmal für 3 Monate bei meetOne anzumelden. Ich habe nicht gezielt nach der Liebe meines Lebens gesucht, sondern wollte einfach nette Leute kennenlernen. Bei Facebook fühle ich mich eher unwohl, unbekannte Menschen gleich zur Freundesliste hinzuzufügen, denn diese Plattform ist eher dafür gedacht, bereits bestehende Freunde zu finden. Bei meetOne hingegen sind alle offen, man kann sich mit interessanten und netten Menschen unterhalten, ohne dabei zu denken, dass dein Verhalten komisch wirkt. So habe ich meinen besten Kumpel Thomas über meetOne kennengelernt. Und diese Freundschaft schätze ich über alles.“ (Luise, 25)

Frage # 3: Was ist Deine Erfolgsstrategie?

„Ich hätte da zwei Tipps: Sei immer Du selbst und gebe der Sache noch eine zweite Chance, falls irgendetwas schief gelaufen ist. Mein erstes Date mit meiner Frau… ja, genau, ich habe meine Frau im Internet kennengelernt, war ein komplettes Desaster. Ich habe mich sofort in sie verliebt und war ziemlich aufgeregt, weil ich dieses Date unvergesslich machen wollte. Unvergesslich war es ja auf jeden Fall, weil ich ein Glas Rotwein auf ihr schönes helles Kleid geschüttet habe [lacht]. Und schon seit Jahren lachen wir darüber gemeinsam.” (Daniel, 36)

Auch Du kannst Deinem Glück auf die Sprünge helfen. Bleibe einfach so, wie Du bist und habe keine Angst, neue Sachen auszuprobieren. Vielleicht bist Du der Nächste, der uns eine inspirierende Geschichte über Deinen Erfolg erzählt 😉

Jetzt schnell AnmeldenJetzt anmelden

Kommentar verfassen